Airbnb faces regulation in New York City.
  • NYC hat Vorschriften eingeführt, um illegale Kurzzeitvermietungen einzudämmen.
  • Sie verlangen, dass Gastgeber bei Aufenthalten von weniger als 30 Tagen anwesend sind.
  • Verschwindende Airbnbs in NYC könnten die Buchungen von Hotels in der Stadt steigern.

New York City hatte über 30.000 Inserate auf Airbnb. Die Verfügbarkeit von Airbnb-Inseraten in der Metropole wird jedoch durch ein neues Gesetz, das am 5. September in Kraft getreten ist, drastisch reduziert. Die neue Maßnahme verlangt von den Gastgebern, sich bei der Stadt zu registrieren und sicherzustellen, dass sie bei Aufenthalten von weniger als 30 Tagen anwesend sind, wobei nicht mehr als zwei Personen gleichzeitig in einer Unterkunft übernachten dürfen.

Die Strafen für Nichtbefolgung sind nicht billig. Gastgeber auf Kurzzeitvermietungsplattformen wie Airbnb, Vrbo und Booking.com riskieren Geldstrafen von bis zu 1.500 US-Dollar pro Transaktion, wenn das Inserat nicht bei der Stadt registriert ist.

Kritiker argumentieren jedoch, dass diese Maßnahme Reisende nur dazu bringen wird, in überteuerten Hotels zu übernachten, während sie gleichzeitig Hausbesitzern schadet, die zusätzliches Einkommen erzielen möchten. Befürworter der neuen Maßnahme weisen jedoch darauf hin, dass Kurzzeitvermietungen zu begrenztem Wohnraum und Rekordmieten in der Stadt beigetragen haben.

Was kommt als Nächstes?

Städte auf der ganzen Welt haben damit zu kämpfen, Kurzzeitvermietungen zu regulieren, während sie ihre Städte für Reisende freundlich halten.

Obwohl nur 1% des Umsatzes von Airbnb im Jahr 2022 aus New York stammt, wird das Unternehmen weiterhin betroffen sein, wenn mehr Städte solch strenge Maßnahmen einführen.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert

You May Also Like

OpenAI eröffnet sein drittes Büro in Dublin

OpenAI eröffnet ein Büro in Dublin, wie das Unternehmen am Donnerstag, dem…

Enthüllung der Dynamik des Fintech-Landschaft Europas: Trends, Wachstum und Marktsegmentierung 

In einem kürzlich veröffentlichten Marktreport mit dem Titel “Europe Fintech Market Report…

ChatGPT kann jetzt in Echtzeit im Internet surfen

ChatGPT wurde zuvor auf Daten bis September 2022 trainiert. Das hat sich…

Ihre Website kann sich vom Training von Bard und zukünftigen KIs abmelden

Website-Publisher können sich jetzt ganz einfach von Google Bard oder anderen zukünftigen…