Mounjaro drug maker suing clinics
  • Mounjaro ist ein Diabetesmedikament von Eli Lilly.
  • Das Unternehmen verklagt Kliniken wegen angeblichem Verkauf nicht autorisierter Versionen des Unternehmensmedikaments.
  • Mounjaro hat aufgrund seiner Gewichtsabnahme-Nebenwirkungen eine beispiellose Nachfrage erlebt, was zu Engpässen führt.

Eli Lilly gab am Dienstag (19. September) bekannt, dass es 10 medizinische Spas, Wellnesskliniken und Apotheken für die individuelle Herstellung von Medikamenten in den USA verklagt, weil sie Produkte verkauften, die behaupteten, den Wirkstoff Tirzepatide in seinem Diabetesmedikament Mounjaro zu enthalten.

Das Medikament soll später in diesem Jahr auch für die Gewichtsabnahme zugelassen werden.

Das Unternehmen beantragt, dass Better Life Pharmacy, ReviveRX, Rx Compound Store und Wells Pharmacy Network keine Tirzepatide mehr verkaufen dürfen, da es der alleinige Patentinhaber von Tirzepatide ist und die Inhaltsstoffe nicht an externe Unternehmen verkauft.

Es ist daher unklar, was die Kliniken und Spas tatsächlich ihren Kunden verkaufen.

Eli Lilly hat in den USA mit einem Mangel an dem Medikament zu kämpfen, wobei ein Großteil seiner Popularität auf seine Off-Label-Fähigkeit zur Unterstützung von Patienten beim Abnehmen zurückzuführen ist.

Ein weiterer Arzneimittelhersteller, Novo Nordisk, hat mehrere Klagen gegen Spas und medizinische Kliniken eingereicht. In den Klagen wird behauptet, dass sie zusammengesetzte Versionen ihrer äußerst beliebten Abnehmmedikamente Ozempic und Wegovy verkaufen.

Der jährliche Umsatz von Abnehmbehandlungen wie Wegovy und Mounjaro könnte laut Analysten und Branchenführern innerhalb eines Jahrzehnts 100 Milliarden US-Dollar erreichen.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert

You May Also Like
X

EU stellt X-Ultimatum wegen Desinformation

Die EU hat Elon Musk von X (ehemals Twitter) gewarnt, gegen Desinformationen…

Forderung nach fossilen Brennstoffen muss bis 2030 um 25 % sinken, so die IEA

Da die internationalen Ölpreise im zweiten Halbjahr 2023 weiterhin stark steigen, warnt…

Elon Musks Neuralink erhält Genehmigung für menschliche Versuche mit Gehirnimplantaten

Neuralink, das Gehirnimplantat-Start-up von Elon Musk, gab bekannt, dass es die Genehmigung…

Halt mein Bier: Britische Pub-Gruppe führt die dynamische Preisgestaltung von Uber ein

Britische Pubs sehen sich in den letzten Jahren den Herausforderungen durch hohe…